Donnerstag, 25. August 2011

23

Heut Abend hat die Freundin von Bac Giang mich auf eine (lang ersehnte) Shoppingtour eingeladen. xD Allgemein ist der Klamottenstyle in VN ganz anders als in Deutschland. Vintage ist hier noch nicht so stark angekommen, Secondhand gilt als Kleidung für Arme, und da das Schönheitsideal "Sei so viel Püppchen wie du sein kannst" ist, ziehen sich die Mädels entweder unendlich süß an (viel Spitze, Rüschen, Kawaiiprints, Pastellfarben) oder tragen nur europäische Markensachen. Kurz gesagt: Trifft genau meinen Geschmack ^^

Viele Läden haben natürlich nicht so schöne Sachen, dafür ist es für mich aber umso toller, wenn ich eine kleine Boutique mit süßen Kleidern sehe für durchschnittlich 6-10€. ICH BIN IM PARADIES.

Fotos zeige ich, wenn ich wieder in Hanoi bin. Zur Zeit toure ich von Hotel zu Hotel. Ich liebe Hotels x3 <3 (Samstag flieg ich zurück)

Kommentare:

∞ Euer Input?