Sonntag, 10. Juli 2011

I heart...flohmarkt.





Natürlich gibt es viel Schrott und altes Zeugs, aber wenn man genau schaut und sucht, dann findet man ab und zu die schönsten Dinge auf Erden. Ich habe eine kleine Umhängetasche für meine Oma (die gerade hier zu Besuch ist) und ein wunderwunderbares Skizzenbuch mit total süßem Muster für zusammen 3 € gekauft. Mit den netten Leuten zu reden und unrealistisch zu feilschen macht auch megaspaß xD, die Atmosphäre ist einzigartig und irgendwie ist es für mich, wie wenn ich irgendwas sehr Privates anschauen darf. Ich habe als Kind immer in Fantasiegeschichten von diesen Orten gelesen, wo man Schatztruhen und alte Fotos von Omas erster Liebe findet und wo kleine Zauberkugeln verstaubt in der Ecke liegen. Als hätte man einen Dachboden vor meinen Füßen ausgeschüttet. Und dieses "Ich bin auf Omas Dachboden"-Gefühl ist unbeschreiblich. Als ich klein war, habe ich stark an Magie geglaubt und mir immer eingebildet, dass Gegenstände leben, fühlen und eine Wirkung haben. Wenn ich mir jetzt die alten Sachen ansehe, lösen sie diese komischen Gefühle aus und ich komm mir manchmal wie ein Kind vor. Die einzelnen Stände enthalten für mich lauter Erinnerungen und jeder Gegenstand hat seine Geschichte. Ihr könnt mich jetzt kindisch nennen, aber Flohmärkte tragen für mich immer ein kleines bisschen Magie in sich.

Kommentare:

  1. Ich will auch UNBEDINGT mal auf einen tollen Flohmarkt, und mir so alte Lehrertaschen kaufen oder schönen Schmuck oder so, aber irgendwie verpeiel ich immer wenn einer ist :( Das Skizzenbuch ist ein Traum.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Flohmärlte! ♥
    Die Atmosphäre dort ist immer total schön und wenn man was tolles findet ist es natürlich noch schöner...

    AntwortenLöschen

∞ Euer Input?